Waschbeckenunterschrank 60 cm Breit – Die richtige Auswahl und Benutzung

Aktualisiert: 13. September 2019
Das Wichtigste in der Kurzzusammenfassung.
  • Sie möchten ihr Badezimmer oder ihr Gäste WC neu gestalten und schauen nun nach einem Waschbeckenunterschrank 60 cm breit? Das ist gut, dass sie schon genau wissen, welche Breite ihr neuer Waschbeckenunterschrank haben muss.

  • Es ist nämlich ganz wichtig, dass sie die genauen Maße vor dem Kauf schon wissen. In der Regel sind Waschbeckenunterschränke zwischen 50 und 60 cm breit. Somit haben sie mit ihrem Waschbeckenunterschrank 60 cm breit eine Standardbreite. Ein Normalmaß kann unter Umständen viel Geld sparen.

  • Doch neben der Breite ist auch die Höhe ihres Waschbeckenunterschrankes beim Kauf relevant. Dafür müssen sie dann entweder wissen, wie hoch ihr Waschbecken hängt oder ob sie sich für einen Unterschrank entscheiden möchten, der schon eine Aussparung für das Waschbecken mitbringt.

Mit einem Waschbeckenunterschrank 60 cm breit schaffen sie Ordnung in jedem Badezimmer. Wählen sie zwischen sehr vielen verschiedenen Arten und Formen aus. Ihr Waschbeckenunterschrank 60 cm breit kann direkt auf dem Boden stehen oder mit Füßen versehen sein. Doch auch Unterschränke mit Rollen gibt es. Einige Modelle können sogar aufgehängt werden. Unterschränke zum Aufhängen oder welche mit Rollen haben beide den Vorteil, dass sie ohne große Probleme unter dem Unterschrank putzen und wischen können. Sie sehen es gibt einige Frage, die sie im Vorfeld beantworten müssen, bevor sie einen Waschbeckenunterschrank 60 cm breit kaufen können.

großer Waschbeckenunterschrank

Einen Waschbeckenunterschrank 60 cm breit können sie in den verschiedenen Holzarten kaufen. Zum Schutz vorm Wasser sind alle Unterschränke lackiert, hier können sie dann noch zwischen verschiedenen Farben bzw. Holztönen wählen. Doch das sind noch lange nicht alle Faktoren, die sie beim Kauf eines Unterschrankes bedenken müssen, denn hier kommt noch die Frage: Soll ihr Waschbeckenunterschrank 60 cm breit Schubladen und Türen haben? Oder doch lieber nur zwei Türen oder eher viele Schubladen? Soll ihr Waschbecken direkt auf dem Unterschrank aufliegen oder benötigen sie zwischen dem Waschbecken und dem Unterschrank noch eine Ablagefläche? Sie haben recht, wenn sie gerade feststellen, das kaum einer sich so viele Gedanken über eine Waschbeckenunterschrank 60 cm breit macht, wie wir es gerade machen. Aber ganz sicher, werden sie ihren Unterschrank noch viel mehr schätzen können, wenn er optimal in ihr Badezimmer oder Gäste WC passt.

Passt ein Waschbeckenunterschrank 60 cm breit, denn wirklich in mein Badezimmer?

Dafür brauchen sie nur einen Zollstock nehmen und ins Badezimmer gehen. Neben dem Wasserrohr sollten rechts und links jeweils 29 bis 30 cm Platz sein, damit ihr Waschbeckenunterschrank 60 cm breit in ihr Badezimmer passt. Die Aussparung für das Wasserrohr von der Wand aus gemessen, sind ca. 20 bis 23 cm. Alternativ können sie natürlich einen Waschbeckenunterschrank wählen, der höher ist, dann wird ihr Wasserrohr vollständig vom Unterschrank verdeckt. In diesem Fall müssen sie nur darauf achten, dass ihr Waschbecken die benötigte Höhe hat.

Was kostet sie ein Waschbeckenunterschrank 60 cm breit?

Die Kosten eines Unterschrankes variieren natürlich sehr stark. Hier entscheiden das Material, die Form und der Hersteller, welchen Preis sie letztendlich zahlen müssen. Für einen ganz normalen weißen Unterschrank bezahlen sie in einem Möbeldiscounter um die 10 €. Haben sie dann aber weitere Wünsche, wie zum Beispiel Schubladen oder eine spezielle Höhe oder Form, dann gehen die Preise bis zu mehreren hundert Euro hoch. Bedenken sie hier, dass sie einen Waschbeckenunterschrank 60 cm breit in der Regel nur einmal kaufen und dann sehr lange benutzen.

Was müssen sie bei der Reinigung und Pflege eines Unterschrankes beachten?

Hier müssen sie in der Regel keine besonderen Reinigungsvorschriften beachten. Nur wenn ihr Unterschrank schon einen Schaden hat bzw. an einer Stelle keinen Lack mehr hat, dann ist Vorsicht geboten. Putzen sie defekte Stellen am Unterschrank nur mit einem feuchten Lappen, nie ganz nass, ansonsten quillt das Holz auf und wird unansehnlich. In allen anderen Fällen wird ihr Unterschrank ganz normal mit einem Lappen und einem Badreiniger geputzt.

Vor- und Nachteile Waschbeckenunterschrank 60 cm breit

Ein Unterschrank im Badezimmer oder im Gäste WC sorgt immer für Ordnung, Dinge des täglichen Verbrauchs können hier verstaut werden. Das Wasserrohr kann in bzw. hinter dem Unterschrank versteckt werden. Sie schaffen im Unterschrank sehr viel Platz. Nachteile sie müssen einen Waschbeckenunterschrank fast immer selber montieren bzw. zusammenbauen. Steht ihr Unterschrank direkt auf dem Boden, fällt das Putzen an dieser Stelle sehr schwer. Alternative sie kaufen einen Unterschrank mit Roller oder einen zum Aufhängen.

Messen sie unbedingt den Platz unter dem Waschbecken, bevor sie den Waschbeckenunterschrank 60 cm breit kaufen.

Schaffen sie ein ordentliches Badezimmer und gleich einen Eicatcher mit ihrem neuen Unterschrank.

Vergleichssieger
Sehr gut (1,3)
Limal 423_2775_K
Limal 423_2775_K
2,19K+
Abstimmungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Sehr gut (1,4)
ROLLER Waschbeckenunterschrank
ROLLER Waschbeckenunterschrank
1,36K+
Abstimmungen
Zum Angebot »
Wie finden Sie diesen Beitrag?
648+
0
Entspricht einer Bewertung von 5 / 5
 

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Helfen Sie anderen Besuchern und hinterlassen Sie den ersten Erfahrungsbericht zum Thema.

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neuen Kommentar verfassen

Ähnliche Beiträge im Bereich Waschbeckenunterschränke